http://scriptings.net/files/gimgs/th-92_IMG_7420-.jpg
http://scriptings.net/files/gimgs/th-92_RR_Antiintegrationsschal_.jpg

Romy Rüegger
Undokumentierte Sprache, 2016
Audio, 9 min.
Danke Ya Mu Wang, Margit Säde, Alain Volpe

Vorschlag für einen Anti-Integrationsschal, 2016
Print, 30 x 200 cm

Undocumented language:
A language that moves, along how we hear learn listening. With some of my friends I share this experience, I asked them to speak for me.
On the one side of the building artist studios, on the other side an autonomously organized school. In its courses for women I tried to find out how to teach along an artistic conversation based text practice and combining it with an idea of school in which there are no fixed roles.

Undokumentierte Sprache:
Eine Sprache, die sich fortbewegt, entlang von dem, wie wir sie von anderen zuhörend hören lernen. Ich habe Freundinnen, mit denen ich diese Erfahrung teile gebeten, für mich zu sprechen.
Auf der einen Seite des Hauses sind Ateliers, auf der anderen Seite ist eine autonom organisierte Schule. In deren Frauenkurs habe ich unterrichtet und dabei versucht herauszufinden, wie sich eine künstlerische gesprächsbasierte Textpraxis mit einer Vorstellung von Schule, in der es keine fest zugeschriebenen Rollen gibt verbinden liesse.

Antiintegrationsschal:
Was hält uns warm. Uns.

Anti integration scarf:
What keeps us warm. Us.

ROMY RÜEGGER - UNDOKUMENTIERTE SPRACHE AUDIOFILE

ROMY RÜEGGER - UNDOKUMENTIERTE SPRACHE / Download PDF

ROMY RÜEGGER - SCHNITTMUSTER FÜR ANTIINTEGRATIONSSCHAL / Download PDF

Romy Rüegger is an artist and writer, lives in Zurich and Berlin. In her performances she works with layers and montages of social, historical and architectonical spaces, developing counter narratives as places of encounter and unlearning. Often in collaboration with others, she also co-organizes performances and gatherings that use performative practices.
 A selection of her scripts for performances will be published in collaboration with Scriptings at Archive Books.

Romy Rüegger ist Künstlerin und Autorin, lebt in Zürich und Berlin. In ihren Performances arbeitet sie mit der Überlagerung und Montage von sozialen, historischen und architektonischen Räumen, und entwickelt dabei Gegenerzählungen als Orte der Begegnung und des Verlernens. Zusammen mit anderen erarbeitet sie Veranstaltungsreihen, Workshops und performative Praxen, die in soziale Gefüge und ihre Machtstrukturen eingreifen. In kürze erscheint eine Auswahl ihrer Scripts für Performances in Zusammenarbeit mit Scriptings bei Archive Books.